Akademie Homöopathischer Ärzte Tübingen e. V.
AkademieHomöopathischer ÄrzteTübingen e. V.

Themenschwerpunkt am 19. November 2016

Christiane P. Krüger

Hauterkrankungen bei Tieren

Die Akademie homöopathischer Ärzte Tübingen lädt Sie herzlich zu diesem Seminar ein! Es findet im Rahmen des Samstagseminars der Akademie am 19. November 2016 von 14.30 bis 17.30 statt. Weitere Informationen zum gesamten Programm der Samstagseminare finden Sie im Jahresprogramm 2016.

Christiane P. Krüger

Geboren und Schulbesuch in Berlin. Studium der Veterinärmedizin an der Freien Universität Berlin, Approbation 1973. Während des Studiums lange „Hilfsassistentin“ an der Pferdeklinik der FU.

Damals wurden noch Therapie-Methoden angewandt, die heute als Tierquälerei bezeichnet würden: Der Umgang mit solch schmerzgequälten Patienten war Anlass, nach alternativen Methoden zu suchen.

Ab 1976 gemeinsame tierärztlichen Praxis mit Ehemann Dr. Hartmut Krüger in Freystadt/Bayern.

1977 erste Veröffentlichung zur Pferdeakupunktur, 1982 erste Forschungsergebnisse zur Kartographie der Ohrakupunktur beim Tier. Der therapeutische Schwerpunkt verlagerte sich jedoch immer mehr zur Homöopathie.

Mangels Weiterbildung in Sachen Veterinärhomöopathie Besuch human-homöopathischer Seminare und Selbststudium. Die Therapie mit organotroper und Komplexmittel-Homöopathie führten besonders bei chronischen Krankheiten nicht zum erwarteten Erfolg.

Im Laufe der Praxis wurde C. P. Krüger klar, dass die Krankheiten der Haustiere in vielen Fällen eine bemerkenswerte Ähnlichkeit aufweisen zu denen ihrer Besitzer. Daher 1978 Zulassung als Heilpraktikerin, um Tiere und ihre Besitzer homöopathisch zu behandeln.

Wesentlich vertiefte homöopathische Kenntnisse durch die Seminare der „Spiekerooger Wochen“ unter Leitung von Dr. Jost Künzli aus der Schweiz, ferner durch Seminare von Prof. Georgos Vithoulkas, Dr. Alfons Geukens und anderen homöopathischen Größen.

Besonders die Gedankengänge von Edward Whitmont und Richard Gutman ließen sie die erstaunlichen Zusammenhänge – im Sinne einer Signatur – zwischen homöopathischer Ausgangssubstanz und Arzneimittelbild erkennen.

Nach dem Umzug an den Bodensee begann C. P. Krüger mit eigener homöopathischer Praxis für Menschen und Tiere, zusätzlich ergab sich eine immer intensiver werdende Dozententätigkeit.

Die Ergebnisse unzähliger therapeutischer Erfahrungen sowie die Essenzen all dieser Seminare fanden ihren Niederschlag in den Büchern „Praxisleitfaden Tierhomöopathie” (Sonntag Verlag, 2. überarbeitete und erweiterte Auflage 2010) und „Handbuch zur homöopathischen Pferdeapotheke” (2013) und in dem demnächst erscheinenden Katzenbuch.

Im Jahre 2010 Umzug in die Schweiz, nach Hüttlingen im Kanton Thurgau – sowohl privat, als auch mit ihrer Praxis.

Derzeit intensiv in eigener homöopathischen Praxis für Tiere und Menschen tätig, gibt C. P. Krüger Seminare für Tierärzte und Landwirte und unterrichtet Tierhomöopathie an der SHI Homöopathie-Schule (Leitung: Dr. Mohinder Singh Jus)  in Zug (Schweiz).

Aktuelles

Neues aus der Akademie, aber auch Änderungen bei Veranstaltungen erfahren Sie hier ...

Veranstaltungen

Informieren Sie sich über das Jahresprogramm 2018.

Über die Akademie

Hier gelangen Sie direkt zum Vorstand ...

 

Kontakt

Landesverband Baden-Württemberg

DZVhÄ-Portal

Wissenschaftliche Gesellschaft für Homöopathie

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2010. Akademie homöopathischer Ärzte Tübingen e. V. Geschäftsstelle: Bergstraße 2/2, 71263 Weil der Stadt